C´est moi

Hey, hast Du grad ein bißchen Zeit?
Dann freue ich mich,
wenn ich Dir ein bißchen was
über die Frau hiner "Kreativsüchtig" erzählen darf.

Mein Name ist Melanie,
im Netz bin ich kurz als Mel unterwegs
aber eigentlich nennt mich kaum einer so.
Macht aber nix.

Ich wurde in Hamburg geboren
und zwar im Sommer 1978.
Verlassen habe ich den Dunstkreis
der schönsten Stadt der Welt
eigentlich nie. (Urlaub gilt nicht...)
Warum auch? Ich liebe das Leben im Norden!!

Mittlerweile habe ich selbst drei Söhne,
einer BJ 2003, der Rest BJ 2008.
Die Zwillinge sollten eigentlich
eine kleine Schwester werden -
das hat wohl nicht so ganz geklappt??
Aber tauschen tu ich die jetzt auch nicht mehr.

Noch ein paar Fakten:
Ich hasse Anglizismen, komme aber ohne sie nicht zurecht.
Ich nörgle über mein Gewicht. Immer.
Seit der Zwillingsschwangerschaft habe ich Schuhgröße 40.
(Vorher 39... *hmpf*)
Fleisch zu essen finde ich überflüssig
aber ich bin keine Vegetarierin.
Nach dem Abi habe ich ein Jahr rumgejobbt
und dann Hotelfachfrau gelernt!
Meinen Lieblingsgatten kenne ich seit über 20 Jahren!
Früher habe ich erfolgreich Tanzsport betrieben.
Dicke schwarze Spinnen machen mir Gänsehaut.
Ich liebe meinen Mac!!
Ein Glas Rotwein am Abend muß sein.
Seit Pauls Unfall lebe ich bewußter.
Wenn ich mir etwas in den Kopf setze,
dann erreiche ich das auch!
Mein erstes Auto war ein Käfer in Mintgrün.
Probleme gibt es nicht - nur Aufgaben.
Ich bastele auch beruflich.
Ehrlichkeit ist existenziell wichtig für mich.
Wenn ich mal groß bin
möchte ich Fotografin werden.
.
.
.

Der Name des Blogs
hat sich quasi von allein ergeben,
beschreibt er doch nichts weiter
als die reine Wahrheit:
Ich bin dankbar für diese wundervolle Gabe
mit den Händen und meiner Phantasie
Dinge schaffen zu können -
das ist kein Prozess, der nur im Bastelkeller stattfindet
- wenn auch sehr oft dort -
sondern der ein Teil von mir ist
und den ich ausleben MUSS.

Neben der Bastelei erzähle ich Euch hier
Geschichten aus meinem bunten Leben.
Begonnen habe ich damit im Sommer 2012
als ich mit unserem Paulkind
mal wieder in der Reha war
und ich einfach so viel Zeit über hatte,
daß ich eben mal mehr von uns berichtet habe.
Der Zuspruch von meinen lieben Lesern
hat mich überwältigt - und zum Weitermachen angespornt.

Naja, jetzt sind wir also hier.
Was gibt es noch zu sagen?

Ich hoffe, Du fühlst Dich wohl hier
und magst öfter vorbeischauen,
denn damit machst Du mir
eine wirklich riesengroße Freude!!!

Herzensgrüße,

Mel


Kommentare:

  1. Liebe Mel,
    ich bin ganz überwältigt von Deinen Berichten über Dich und vor allem Paul. Und es überkommt mich eine gewisse Wut, wie Menschen einfach so ein Urteil fällen und Dich, Na ja und die Medien, da habe ich auch schon mal so eine Erfahrung gemacht...
    Ich drücke Dich und bewundere Dich.
    Herzliche Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny!
      Danke für Deine lieben Worte.
      Leider sind Urteile schnell gefällt und es liegt wohl in der Natur vieler Menschen alles zu tun um nicht eines Tages erkennen zu müssen, daß sie sich vielleicht geirt hätten! Es bedarf dazu einer großen Portion Ignoranz - mir wäre das ja zu anstrengend... ;-)
      Ich wünsche mir, daß ich mit meinen Berichten vielleicht auch dem Einen oder Anderen ein bißchen Mut machen kann. Man darf sich einfach nicht unterkriegen lassen!!
      GLG,
      Mel

      Löschen
  2. Liebe Mel,
    heute habe ich zum ersten mal bewußt durch Deinen Blog geschaut....sehr sympatisch! Und auch die Dame, die ihn schreibt ist echt stark :o)
    Ich bin auch aus dem Sommer 78...ein guter Jahrgang!

    Herzliche Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D
      Ja, die 78er... Das sind schon ganz schön Gute!! *lach*

      GLG!!!

      Löschen
  3. Hallo Mel. Danke für die galaktische Weihnachtskarte mit Lametta. Super Video. Mach weiter. Frohes Fest, Chris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Mel,

    ich habe gerade auf tollesDing.com - Ostsee Scrap 2014- gesehen, dass du da ja auch mitgemacht hast. Auf dem Foto hätte ich dich gar nicht erkannt :), gut dass Dein Blogname daneben stand. Denn den kenne ich auf jeden Fall. :D
    Weißt du zufällig, ob es dieses Jahr wieder ein Scraptreffen gibt? Machst Du da auch mit? Ich konnte auf der obigen Seite leider nichts dazu finden.

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach*
      Das alte Foto sieht mir auch nicht so ganz doll ähnlich...
      Ehrlich gesagt habe ich nichts gehört und glaube deshalb nicht, daß es einen Ostseescrap 2015 gibt.
      Aber zum Thema Workshops wird es hier ab demnächst was geben. ;-)
      GLG!!

      Löschen
  5. Hallo Mel,
    ich habe Dein Video über die ombre Stempelkissen gesehen und mir auch welche bestellt. Was ich aber unbedingt brauche ist das Stempelset mit dem smile Stempel (viel schöner als das von su). Könntest Du mir bitte sagen, wie das heisst damit ich im Internet danach suchen kann? Danke!!!!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sandra,
      die Stempel sind von Kesi Art - die dürften über Google schnell zu finden zu sein. Vielleicht guckst Du mal bei Cathleen Kick im Shop, die hat vielleicht noch welche?
      GLG!!

      Löschen
  6. Hi Melanie,
    Jupp, Krisen machen starke Menschen stärker. Immer wieder gut zu sehen. Wunderbarer Stil und eine Bereicherung meiner Leseliste. Freue mich drauf.
    LG
    Fritzi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Melanie,

    so nette, offene & ehrliche Worte habe ich lange nicht mehr gelesen. Schön, dass Du uns hier die Möglichkeit gibst, zu sehen, wer die Person hinter "kreativsüchtig" eigentlich ist ... das finde ich immer besonders interessant, es lässt mich oft den Blog mit anderen Augen sehen.

    Ich kannte Deinen Blog glaube ich noch gar nicht, schön dass ich hierher gefunden habe... Hier gefällt es mir, hier komme ich gerne wieder vorbei ;)

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, und ich freue mich, dass Du hergefunden hast! :-)
      Danke für die lieben Worte und viel Spaß auf meinem kleinen Fleckchen Internetz.
      GLG!!

      Löschen
  8. Liebe Mel,

    toller Blog!!! Hast du Deine Hasen-Lesezeichen-Anleitung noch irgendwo?
    https://www.handmadekultur.de/projekte/wenn-der-osterhase-zwischen-den-zeilen-liest-lesezeichen_106861
    Der wurde nass gefilzt und geplättet???

    Viele Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja,
      der Lesezeichenhase ist ein Werk von Wonnie, den sie mal hier gezeigt hat. Eine Anleitung gibt es meines Wissens nicht. Schau doch sonst mal bei wonnieslittleideas.blogspot.de
      GLG!!

      Löschen

Schön, daß Du da bist!